selbstverteidigungskurse
Mädchen & Frauen

Leider werden immer wieder Mädchen und Frauen beleidigt, belästigt, bedroht und überfallen. Es passiert überall und zu jeder Tages- und Nachtzeit, am Arbeitsplatz, auf der Straße, in der Schule, bei Bekannten und zu Hause. Viele Angriffe ließen sich schon vorher durch sicheres Auftreten und verbale Verteidigung abwehren.

Was wir den Mädchen und Frauen in unseren Selbstverteidigungskursen vermitteln: In kleinen Gruppen lernen unsere Teilnehmerinnen zum einen, sich körperlich gegen Angreifer zur Wehr zu setzen, zum anderen durch ihr Auftreten, ihr Verhalten und ihre verbale Abwehr einen körperlichen Angriff von vornherein zu verhindern. Unsere Selbstverteidigungskurse für Mädchen und Frauen bestehen aus den Modulen Selbstbewusstsein, Selbstbehauptung und Selbstverteidigung. Zunächst stärken wir die Persönlichkeit der Frauen. Die Teilnehmerinnen arbeiten an Körpersprache, Haltung, Mimik und Auftreten. Sie lernen, laut und deutlich „Nein!“ zu sagen. Auch wenn es sich einfach anhören mag, ist es für viele Mädchen und Frauen schwierig, der eigenen Kraft zu vertrauen und laut zu schreien. Viele haben Minderwertigkeitsgefühle und befürchten, nicht gehört zu werden, wenn sie widersprechen. Eine Frau, die Selbstbewusstsein ausstrahlt, ist aber weniger interessant für Angreifer und kann mit Belästigungen viel besser umgehen. In gezielten Übungen werden typische bedrohliche Situationen durchgespielt. Die Teilnehmerinnen können so ihre Ängste besser verarbeiten,lernen ein situationsbezogenes Abwehrverhalten und Verteidigungstechniken, die besonders gut geeignet sind.
Wing Chun Kung Fu

selbstverteidigung für
Kinder

Die Kinder lernen ein selbstsicheres Auftreten und Tricks, um eine Gefahrensituation zu erkennen,zu umgehen und im Notfall einen Angreifer verbal und körperlich in die Flucht zu schlagen. Im Fokus stehen die Stärkung der Fähigkeiten und Kompetenzen, die Kindern helfen, Gefahren zu erkennen, um richtig und schnell zu reagieren. Je selbstbewusster Ihr Kind auftritt, desto größer ist die Chance, dass es nicht Opfer von Gewalt wird. In spielerischer Atmosphäre lernen die Kinder Strategien zu ihrem Schutz und für ihre Selbstbehauptung. Dies wird in Körperübungen, Spielen und Geschichten erarbeitet und geübt – zielgruppengerecht für die jeweilige Altersgruppe.

Training für Personen mit leichter
Körperlicher und Geistiger Einschränkung

Weil Kampfkunst und die damit verbundene Fähigkeit sich selbst zu Behaupten nicht an Voraussetzungen gebunden sein darf, bieten wir Jugendlichen und Erwachsenen mit leichten Einschränkungen in unserer Akademie einen angepassten Gruppenunterricht an. In diesem Unterricht geht vor allem darum das Eigenschaften und individuelle Einschränkungen bei denen die meisten Mitmenschen den Gedanken: ,, Kampfkunst, wie sollst du das denn schaffen?´´ äußern, überwunden und in den Hintergrund gedrängt werden sollen.

Anpassung des Unterrichtsinhalts und Förderung des einzelnen so wie er sich bei uns in der Akademie Timmers vorstellt, stehen im Vordergrund.

So zu sein wie man ist fällt jedem Menschen leicht, so auch den Schülerinnen und Schülern in diesem Gruppenunterricht. Wir wollen niemanden Formen, sondern viel mehr das was bei anderen mit ,,Behinderung´´ und ,,anders sein´´ betitelt wird, in individuelle positive Attribute hineinleiten. Spaß, die Neugier neue Fähigkeiten zu erlernen und das erschaffen einer angenehmen Unterrichtsatmosphäre sind für uns die Parameter nach denen hier gelehrt wird.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen